Druckansicht der Internetadresse:

Institut für Entrepreneurship & Innovation - GründerUni Bayreuth

Seite drucken

Zusatzstudium Entrepreneurship & Innovation

Ab dem Wintersemester 2021/2022 bieten wir an der Universität Bayreuth das Zusatzstudium „Entrepreneurship & Innovation“ an. Ziel ist es eine strukturierte Möglichkeit für Studierende aller Fakultäten anzubieten, Kompetenzen im Bereich Unternehmertum aufzubauen. Die Studierenden erhalten so die Möglichkeit, sich mit unternehmerischem Denken und Handeln auseinanderzusetzen und entsprechende Schlüsselqualifikationen auszubilden.

Das neu entstandene Zusatzstudium wird vom Institut für Entrepreneurship & Innovation der Universität Bayreuth angeboten und kann parallel zum Primärstudiengang absolviert werden. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Absolvent:innen ein benotetes Abschlusszeugnis, welches ihre erworbenen Kompetenzen im Bereich Unternehmertum, Gründung und Innovationsfähigkeit bestätigt.

Die Zahl der zu erwerbenden Leistungspunkte (LP) beträgt 30 gemäß dem European Credit Transfer System (ECTS). Diese gliedern sich in ein Basismodul (6 LP), ein Projektmodul (6 LP) sowie einen Wahlbereich (18 LP). Alle Module werden vorwiegend in deutscher Sprache angeboten und benotet.

Aufbau des Zusatzstudiums Entrepreneurship & Innovation:

BasismodulEinklappen

Als Basismodul wird das englischsprachige Master-Modul Principles of Entrepreneurship angeboten, welches jedes Semester absolviert werden kann.

Die Informationen zum Modul Principles of Entrepreneurship sind dem Modulhandbuch für den Masterstudiengang BWL (M. Sc.) zu entnehmen

ProjektmodulEinklappen

Das Projektmodul ermöglicht den Studierenden die erworbenen Basiskompetenzen zu vertiefen, zu erweitern und selbst anzuwenden. Als Projektmodul können verschiedene Lehrveranstaltungen (u.a. das Master-Modul Startup-Praxis), sowie auch das Gründungssemester angerechnet werden. Im letzten Fall muss vor dem Absolvieren des Gründungssemesters ein Betreuer/ eine Betreuerin benannt und mit dieser/m Leistungsziele definiert werden, welche im Nachgang an das Gründungssemester benotet werden.

Die Informationen zum Modul Startup-Praxis sind dem Modulhandbuch für den Masterstudiengang BWL (M. Sc.) zu entnehmen.

WahlbereichEinklappen

Der Wahlbereich des Zusatzstudiums Entrepreneurship & Innovation umfasst insgesamt 18 LP.
Für den Wahlbereich steht den Studierenden eine Vielzahl an unterschiedlichen Modulen zur Verfügung, die es ermöglichen spezielle Aspekte aus den Bereichen Entrepreneurship & Innovation zu vertiefen und das gesammelte Wissen zu erweitern.

Module im Wahlbereich:


Dokumente:


Ansprechpartner:

Andreas Schunk Entwickler Weiterbildungsformate

Andreas Schunk

Telefon: 0921 / 55-4575
E-Mail: andreas.schunk@uni-bayreuth.de
Büro: Zapf 4, Zimmer 4.3.30


Verantwortlich für die Redaktion: Dr. Petra Beermann, Prof. Dr. Rodrigo Isidor, Prof. Dr. Matthias Baum

Facebook Youtube-Kanal Instagram LinkedIn UBT-A Kontakt