Druckansicht der Internetadresse:

Institut für Entrepreneurship & Innovation - GründerUni Bayreuth

Seite drucken

Über Uns

Das Institut setzt seinen Fokus klar auf die Bereiche Entrepreneurship, Intrapreneurship und Innovation. Von der Grundlagenforschung bis hin zu den anwendungsorientierten Aufgaben dreht sich bei uns alles um diese zukunftsweisenden Themen, dabei arbeiten wir stets evidenzbasiert, transferorientiert, kooperativ und aktionsorientiert. Auf diese Weise schaffen wir eine Symbiose aus den Kernbereichen Forschung, Lehre und Transfer.

FORSCHUNG

Wir betreiben empirisch fundierte Forschung im Bereich E&I und untermauern unsere Erkenntnisse mit belegbaren Studien. Es ist uns wichtig, dass unsere Forschungsergebnisse Anwendungsbereiche finden. Darum nimmt neben der Grundlagenforschung auch die praxisorientierte Trendforschung in Kooperation mit (regionalen) Unternehmen einen hohen Stellenwert ein. Wir verfügen über ein starkes Netzwerk in allen Forschungsbereichen und bieten im Rahmen unserer Instituts-Community Raum für aktiven Austausch über Wissen und Bedarfe.

LEHRE

Es ist unser Anliegen, aktuelle und fundierte Wissenschaft in praxisorientierten Lehrveranstaltungen zu vermitteln, wobei das Institut entscheidende und zukunftsorientierte Gründungs- und Innovationsfähigkeiten in die Lehre einbringt. Wir regen Studierende an, dieses Wissen aktiv anzuwenden, indem wir auch externe Partner in unsere Lehrveranstaltungen einbinden – darunter Investor*innen, Gründer*innen und Unternehmensvertreter*innen aus verschiedenen Bereichen. Dabei profitieren sowohl Unternehmen von den frischen, innovativen Ideen der Studierenden als auch die Studierenden von der Erfahrung der Unternehmen.

Für die Studierenden implementieren wir fakultätsübergreifend umfangreiche gründungsrelevante Inhalte. In verschiedenen Lehrveranstaltungen wie „Technopreneurship“, „Business-Plan“ oder „5-Euro Business“ erarbeiten sie bereits Lösungen zu konkreten Innovationserfordernissen aus Wirtschaft und Gesellschaft. Zusätzlich zum Studienabschluss generieren sie so wertvollen Input für regionale Unternehmen und konkretisieren ihre eigenen innovativen Geschäftsideen.

TRANSFER

Wir verstehen uns als Teil eines regionalen Innovationsökosystems, in dem eine besondere Chance in strategisch orientierten Partnerschaften liegt. Das Institut ist dabei Innovationsmotor, da wir aktiv auf unsere Stakeholder zugehen, Initiator innovativer Vorhaben und Projektes sowie ein verlässlicher Ansprechpartner für Impulse aus der Wirtschaft und Gesellschaft sind. Das Institut bietet Unternehmen zahlreiche Transferformate an (etwa Beratungs-, Workshop- und Coachingangebote) und stellt zudem – je nach Innovationsvorhaben – passgenaue Zugänge zu einem interdisziplinären Expertenpool her. Unser Institut bündelt damit relevante Kompetenzen mit Zugang zu überregionalen Netzwerken und Partnern. Wir stellen die nötige regionale Plattform und Community bereit, über die ein Austausch unkompliziert und zielgerichtet möglich ist.

Zusätzlich überführen wir unsere Kompetenzen aus der universitären Ausbildung in die Fortbildung von Intrapreneuer*innen und Innovator*innen aus Unternehmen. Dafür passen wir unseren umfangreichen Schatz an Formaten und Lehrinhalten an die betriebliche Weiterbildung an und bieten damit Unternehmen und Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, wichtige Qualifikationen zu erlangen bzw. den neuesten Standards anzupassen.


Verantwortlich für die Redaktion: Dr. Petra Beermann, Prof. Dr. Rodrigo Isidor, Prof. Dr. Matthias Baum

Facebook Instagram LinkedIn UBT-A Kontakt